08 Mai

Taktzahlen (4): Taktzahlen über allen Notenzeilen in Sibelius

Frage:

Ich habe ein Sibelius-Dokument zur Weiterbearbeitung erhalten, in dem die Taktzahlen in der Partitur über jeder einzelnen Notenzeile stehen. Wo kann ich einstellen, dass sie nur über der ersten Zeile zu sehen sind?

Antwort:

In den Notensatzregeln („Erscheinungsbild“-Registerkarte unter „Stilvorlagen“).

Bei den Taktzahlen lässt sich hier unter anderem festlegen, über (bzw. unter) welchen Notenzeilen sie angezeigt werden sollen.

27 Feb

Warnakzidenzien (“Erinnerungsvorzeichen”)

Frage:

Wie kann ich festlegen, ob und in welcher Weise Sibelius automatisch Warnakzidenzien schreibt?

Antwort:

Wie so oft in den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte unter “Stilvorlagen”):

In Sibelius werden diese an sich überflüssigen Versetzungszeichen (die jedoch z.B. nach Versetzungen im Vortakt oder einer anderen Stimme sehr hilfreich sein können) “Erinnerungsvorzeichen” genannt. Optional können diese auch durch eine Klammer gekennzeichnet werden.

Diese Einstellung…

… bewirkt zum Beispiel folgende Warnakzidenzien (orange Noten):

24 Jan

Wiederholte Takte mitzählen

Frage:

Mit welcher Einstellung können in Sibelius wiederholte Takte mitgezählt (und die Taktzahlen dementsprechend korrekt angezeigt) werden?

Antwort:

Die betreffende Einstellung lässt sich (wie so oft) in den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte) vornehmen: unter “Taktzahlen” gibt es hier die Option “Wiederholungen mitzählen”.

Im Notenbild (hier zur Veranschaulichung die fortlaufende Ansicht mit eingeblendeten Taktzahlen) sieht das dann folgendermaßen aus:

09 Jan

Ganztaktpausen ausblenden

Frage:

Ich möchte für ein Leadsheet leere Takte ohne Pausen erstellen. Wie kann ich die Ganztaktpausen aus den Takten entfernen?

Antwort:

In den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte). Wenn man dort unter “Pausentakte” die Option “Ganztaktpausen (Pausentakte) anzeigen” abwählt, werden alle betreffenden Pausen ausgeblendet.

04 Jul

Faulenzer-Nummerierung

Frage:

Wenn ich Faulenzer verwende, nummeriert Sibelius immer automatisch jeden 4. Takt:

Wo kann ich einstellen, dass jeder Faulenzer-Takt gezählt wird?

Antwort:

In den Notensatzregeln (“Erscheinungbild”-Registerkarte)…

… und zwar unter “Pausentakte”:

Diese Einstellung liefert das folgende Ergebnis:

13 Dez

Tremolo zwischen zwei Noten

Frage:

Wie kann man in Sibelius ein Tremolo zwischen zwei Noten schreiben?

Antwort:

Zuerst die beiden Noten “normal” aufschreiben. Sie brauchen die gleichen Notenwerte und müssen zusammen die Dauer des gewünschten Tremolos haben. Also im Beispiel oben: Tremolo über die Dauer einer halben Note > zwei Viertel schreiben:

Die erste Note anwählen und anschließend das Zwei-Noten-Tremolo am Keypad (drittes Layout) rechts unten:

Sibelius wechselt automatisch in die gebräuchliche Notationsweise, bei einem solchen Tremolo jede Note mit dem Wert der Gesamtdauer zu schreiben, in diesem Beispiel also als halbe Noten:

Die Anzahl der Tremolo-Balken kann (genau wie beim Tremolo auf einer Note) ebenfalls am Keypad ausgewählt werden:

Alternative Notationsweisen:

Neben dieser Art mit Tremolobalken zwischen den Notenhälsen können Tremoli zwischen zwei Noten auch mit den Tremolobalken am Notenhals

oder nur dem äußersten Tremolobalken am Notenhals

notiert werden.

Diese Auswahl kann in den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte unter “Stilvorlagen”) getroffen werden:

06 Dez

Taktzahlen (3): Taktzahlen bei Studierzeichen ausblenden

Frage:

Ich verwende als Studierzeichen gerne umrahmte Taktzahlen. Zu Beginn einer Zeile sieht es aber komisch aus, wenn zusätzlich die Taktzahl klein und kursiv angegeben ist. Bis jetzt habe ich sie dann immer an den betreffenden Stellen einzeln ausgeblendet. Gibt es da eine eine schnellere Methode?

blogpic68-1

Antwort:

Ja, es gibt für die Taktzahlen die Option “Bei Studierzeichen ausblenden”. Sie befindet sich bei den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte)…

blogpic68-2

… unter “Taktzahlen”:

blogpic68-3

29 Nov

Taktzahlen (2)

Frage

in Anschluss an den letzten Blogeintrag: wie kann ich einen Kreis um die Taktzahlen machen? (Ich hätte sie lieber oberhalb der obersten Notenlinie, auch in jedem Takt, aber nicht fett gedruckt, dafür eingekreist.)

blogpic67-1

Antwort:

Im Prinzip funktioniert das genau analog zum Beispiel vom letzten Mal, hier mit folgenden Einträgen:

blogpic67-2

Der Kreis um die Taktzahlen wird beim Textstil festgelegt (also wieder unter “Erscheinungsbild”-Registerkarte > Notensatzregeln > Taktzahlen > Textstil bearbeiten…):

blogpic67-3

22 Nov

Taktzahlen (1)

Frage:

Wie kann man Position und Aussehen von Taktzahlen ändern? Ich hätte in meiner Orchesterpartitur die Taktzahlen gerne unterhalb der untersten Notenlinie und zwar in jedem einzelnen Takt, mittig und groß.

blogpic66-1

Antwort:

In den Notensatzregeln (Erscheinungsbild-Registerkarte).

blogpic66-2

Hier kann man unter “Taktzahlen” u.a. festlegen,
– dass jede Taktzahl angezeigt wird,
– bei welcher Notenzeile das geschehen soll,
– wie die Taktzahlen beim Takt positioniert sein sollen:

blogpic66-3

In dieser Einstellung stehen die Taktzahlen unten sehr nahe an der Notenzeile. Um sie weiter nach unten zu setzen, einfach den Wert unter “Relativ zur Notenzeile” erhöhen:

blogpic66-4

Mittlerweile sehen die Taktzahlen folgendermaßen aus:

blogpic66-5

Um sie beispielsweise fett, nicht kursiv und ein bisschen größer zu haben, ändert man die entsprechenden Einstellungen unter “Textstil bearbeiten…” (immer noch bei den Notensatzregeln):

blogpic66-6

18 Okt

Akkordraster bei Gitarre nicht anzeigen

Frage:

Wenn ich in meinem Sibelius-Leadsheet Akkordsymbole zur Gitarre schreibe, erscheint immer auch ein Griffbild für den betreffenden Akkord. Wie bekomme ich das weg?

Antwort:

1. Akkordraster für dieses Dokument generell abwählen:

In den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte)

blogpic61-1

kann unter “Akkordsymbole” deren generelles Erscheinungsbild festgelegt werden:

blogpic61-2

2. Bei einem bestimmten Instrument die Akkordraster entfernen:

Einen Takt des betreffenden Instruments anwählen und dann über den kleinen Pfeil bei “Instrumente” (“Start”-Registerkarte) das Dialogfenster “Instrumente bearbeiten” öffnen und auf “Instrument bearbeiten…” klicken:

blogpic61-3

Nachdem man die Sicherheits-Zwischenfrage bejaht hat, erscheint das Dialogfenster “Instrument bearbeiten”. Hier kann die standardmäßige Anzeige der Akkordraster abgewählt werden:

blogpic61-4

3. Einzelne Akkordraster aus- oder einblenden:

Ungeachtet der generellen Einstellungen von Dokument u/o Instrument kann man bei jedem einzelnen Akkordsymbol einen Akkordraster ein- oder ausblenden.

Dazu ein (oder mehrere) Akkordsymbol(e) anwählen und anschließend mittels “Akkordraster hinzufügen/entfernen” (auf der “Text”-Registerkarte) zwischen den beiden Möglichkeiten wechseln:

blogpic61-5