01 Mai

Bearbeiten von Akkordsymbolen in Sibelius: maj7 > ∆

Frage:

Wo und wie kann ich einstellen, dass Sibelius bei Akkordsymbolen für maj7-Akkorde immer ein Dreieck anstelle des ausgeschriebenen „maj7“ verwendet?

Antwort:

Um ein Akkordsymbol zu bearbeiten, klickt man den kleinen Pfeil rechts unten in der Menüband-Gruppe Akkordsymbole (Text-Registerkarte). Im nun geöffneten Dialogfenster „Akkordsymbole bearbeiten“ kann aus der Liste links der zu bearbeitende Akkordtyp ausgewählt werden. (Tipp: ist vor dem Öffnen ein Akkordsymbol angewählt, wählt das Dialogfenster automatisch diesen Akkordtyp zur Bearbeitung aus.)

Nun klickt man beim „Akkordtext“ auf „Suffix bearbeiten“…

… und dann auf „Erscheinungbild aufheben“, um das oben ausgewählte Suffix-Element bearbeiten zu können.

Das Auswahlmenü wird dadurch aktiv, und ich entscheide mich hier jetzt für das kleine hochgestellte Dreieck ohne zusätzliche Angabe der Sept.

Wie man sieht, wird diese Änderung gleich in der Vorschau rechts daneben angezeigt.

Hat mein Akkordtyp mehrer Suffix-Elemente, so wie in diesem Beispiel, kann ich links oben zwischen diesen Elementen wechseln…

… und hier beispielsweise auch #5 in +5 ändern, wenn ich das möchte.

18 Okt

Akkordraster bei Gitarre nicht anzeigen

Frage:

Wenn ich in meinem Sibelius-Leadsheet Akkordsymbole zur Gitarre schreibe, erscheint immer auch ein Griffbild für den betreffenden Akkord. Wie bekomme ich das weg?

Antwort:

1. Akkordraster für dieses Dokument generell abwählen:

In den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte)

blogpic61-1

kann unter “Akkordsymbole” deren generelles Erscheinungsbild festgelegt werden:

blogpic61-2

2. Bei einem bestimmten Instrument die Akkordraster entfernen:

Einen Takt des betreffenden Instruments anwählen und dann über den kleinen Pfeil bei “Instrumente” (“Start”-Registerkarte) das Dialogfenster “Instrumente bearbeiten” öffnen und auf “Instrument bearbeiten…” klicken:

blogpic61-3

Nachdem man die Sicherheits-Zwischenfrage bejaht hat, erscheint das Dialogfenster “Instrument bearbeiten”. Hier kann die standardmäßige Anzeige der Akkordraster abgewählt werden:

blogpic61-4

3. Einzelne Akkordraster aus- oder einblenden:

Ungeachtet der generellen Einstellungen von Dokument u/o Instrument kann man bei jedem einzelnen Akkordsymbol einen Akkordraster ein- oder ausblenden.

Dazu ein (oder mehrere) Akkordsymbol(e) anwählen und anschließend mittels “Akkordraster hinzufügen/entfernen” (auf der “Text”-Registerkarte) zwischen den beiden Möglichkeiten wechseln:

blogpic61-5

24 Mai

Enharmonisches Umdeuten von Akkordsymbolen

Frage:

Ich habe eine Passage in F#-Dur, die ich lieber in Gb-Dur notiert haben will. Wie kann ich die bereits in der Partitur enthaltenen Akkordsymbole enharmonisch umdeuten?

Antwort:

Auf der “Text”-Registerkarte unter “Akkordsymbole” kann man “Akkordtext umdeuten” anwählen. Ein zuvor angewähltes Akkordsymbol wird so enharmonisch umgedeutet.
Dabei kann mitunter auch aus mehr als nur zwei Möglichkeiten gewählt werden (z.B. B > Ax > Cb)

Blogpic#40

Diese Website verwendet Cookies.   Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.    Akzeptieren   Ablehnen
435