27 Okt

Position von Seitenzahlen und Kopf- und Fußzeilen in Sibelius

(An English version of this post is available here.)


Frage:
In meinem Sibelius-Dokument sind die Seitenzahlen immer abwechselnd rechts und links oben. Genauso kann ich z.B. für Fußzeilen nur zwischen “außen” und  “innen” wählen, was den selben Effekt hat. Wie kann ich das dahingehend ändern, dass zum Beispiel die Seitenzahlen immer rechts oben und die Fußzeilen immer rechts unten sind?

Antwort:
Auf der “Text”-Registerkarte klickt man unter “Stile” den kleinen Pfeil rechts unten und wählt “Seitenzahlen” und dann “Bearbeiten”:

Blogpic#10.1

Es öffnet sich das Dialogfeld “System-Textstil”, in dem unter “Horizontale Position” “rechts” angewählt werden kann:

Blogpic#10.2

In gleicher Weise kann eine “Fußzeile (außen)” umpositioniert werden:

Blogpic#10.3

20 Okt

Seitenzahlen ändern

Frage: Wie kann ich meine Sibelius-Partitur nicht mit Seite 1, sondern einer frei gewählten anderen Seitenzahl beginnen lassen?

Antwort: Einen Takt der ersten Seite anwählen (am besten den allerersten, denn dann kann man ihn nicht durch eventuelle Veränderungen im Layout an die Folgeseite “verlieren”) und auf der “Text”-Registerkarte unter “Nummerierung” die “Seitenzahl-Änderung” anwählen:

Blogpic#8.1

Hier kann man nun die gewünschte Seitenzahl eingeben:

Blogpic#9.2

Optional lässt sich auch die Seitenzahl auf der ersten Partiturseite ausblenden (siehe Pfeil).

13 Okt

Seitenzahlen ausblenden

(An English version of this post is available here.)


Frage: Wie kann ich in Sibelius die automatisch erstellten Seitenzahlen entfernen?

Antwort: Entfernen kann man sie genaugenommen nicht und deshalb auch nicht wie etwa einen Kopfzeilen-Text anwählen und löschen. Man kann sie jedoch ausblenden und zwar auf der “Text”-Registerkarte unter “Nummerierung” > “Seitenzahl-Änderung”:

Blogpic#8.1

Blogpic#8.2n

06 Okt

Noten horizontal verschieben

Frage:
Mir ist klar, dass ich Noten jederzeit durch “Anfassen” und Ziehen seitlich verschieben kann. Manchmal kommt es aber vor, dass Noten unterschiedlicher Stimmen überlappen, und da funktioniert diese Methode nicht mehr, weil sie die Noten aller Stimmen gemeinsam verschiebt. Wie kann ich also eine einzelne Note einer Stimme unabhängig von den anderen Stimmen verschieben?

Antwort:
Prinzipiell sollte dieses Problem erst ab der Verwendung von drei Stimmen auftauchen.
Bei Verwendung der Stimmen 1+2 positioniert das Programm die Notenköpfe automatisch nebeneinander, sobald das nötig ist, z.B. weil die Notenlängen (und damit die -köpfe) verschieden sind:
Blogpic#6.1

Fügt man aber beispielsweise zu zwei Vierteln gleicher Tonhöhe in den Stimmen 1+2

Blogpic#6.2

eine Halbe in Stimme 3 hinzu,

Blogpic#6.3

wird diese Note im Notenbild von den anderen überdeckt:

Blogpic#6.4

Um diese Note seitlich zu verschieben, wählt man sie an und geht dann auf der “Start”-Registerkarte auf den “Inspektor” rechts oben. Im Fenster “Bearbeiten Note” kann nun der x-Wert der Note wunschgemäß verändert werden:

Blogpic#6.5

Das Ergebnis:

Blogpic#6.6