27 Dez

Live-Wiedergabe ausschalten

Frage:

Ich habe eine Klavierspur als MIDI-Datei importiert und möchte diese jetzt in Sibelius bearbeiten. Allerdings sind die Velocities der einzelnen Töne mit importiert worden, und wenn ich neue Töne hinzufüge, fallen die dynamisch völlig heraus. Außerdem setzt Sibelius von mir hinzugefügte Dynamik-Angaben nicht um.

Was kann ich tun, damit das Programm die per MIDI importierten Velocities außer Acht lässt und meine Dynamik-Angaben berücksichtigt?

Antwort:

Auf der “Wiedergabe”-Registerkarte die Live-Wiedergabe ausschalten:

20 Dez

Gestrichelter Bindebogen

Frage:

Wie kann ich in Sibelius einen gestrichelten Bindebogen erstellen?

Antwort:

Die gestrichelten Bindebögen befinden sich im Linienkatalog (auf der “Notation”-Registerkarte unter “Linien” oder einfach mittels Shortcut “L” zu öffnen):

>

Wie man sieht, stehen hier auch gepunktete Bindebögen oder Bindebögen in Klammern zur Verfügung.

Erstellt werden sie wie alle anderen Linien, die automatisch positioniert sein sollen: die erste Note oder die gesamte Passage anwählen, dann den entsprechenden Bogen im Linienkatalog.

13 Dez

Tremolo zwischen zwei Noten

Frage:

Wie kann man in Sibelius ein Tremolo zwischen zwei Noten schreiben?

Antwort:

Zuerst die beiden Noten “normal” aufschreiben. Sie brauchen die gleichen Notenwerte und müssen zusammen die Dauer des gewünschten Tremolos haben. Also im Beispiel oben: Tremolo über die Dauer einer halben Note > zwei Viertel schreiben:

Die erste Note anwählen und anschließend das Zwei-Noten-Tremolo am Keypad (drittes Layout) rechts unten:

Sibelius wechselt automatisch in die gebräuchliche Notationsweise, bei einem solchen Tremolo jede Note mit dem Wert der Gesamtdauer zu schreiben, in diesem Beispiel also als halbe Noten:

Die Anzahl der Tremolo-Balken kann (genau wie beim Tremolo auf einer Note) ebenfalls am Keypad ausgewählt werden:

Alternative Notationsweisen:

Neben dieser Art mit Tremolobalken zwischen den Notenhälsen können Tremoli zwischen zwei Noten auch mit den Tremolobalken am Notenhals

oder nur dem äußersten Tremolobalken am Notenhals

notiert werden.

Diese Auswahl kann in den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte unter “Stilvorlagen”) getroffen werden:

06 Dez

Taktzahlen (3): Taktzahlen bei Studierzeichen ausblenden

Frage:

Ich verwende als Studierzeichen gerne umrahmte Taktzahlen. Zu Beginn einer Zeile sieht es aber komisch aus, wenn zusätzlich die Taktzahl klein und kursiv angegeben ist. Bis jetzt habe ich sie dann immer an den betreffenden Stellen einzeln ausgeblendet. Gibt es da eine eine schnellere Methode?

blogpic68-1

Antwort:

Ja, es gibt für die Taktzahlen die Option “Bei Studierzeichen ausblenden”. Sie befindet sich bei den Notensatzregeln (“Erscheinungsbild”-Registerkarte)…

blogpic68-2

… unter “Taktzahlen”:

blogpic68-3