30 Mrz

Noten bereinigen (3)

Frage:

Noch eine Frage zum Arbeiten mit importiertem Material: häufig sehen in Sibelius geöffnete MIDI-Files auch etwa so aus,

Blogpic#32.1

d.h. die einzelnen Töne sind kürzer gespielt als sie notiert sein sollen.
Wie kann ich die entstandenen Pausen möglichst zeitsparend schließen?

Antwort:

Auch dafür gibt es ein Plug-In auf der “Noteneingabe”-Registerkarte namens “Pausen entfernen” (betreffenden Bereich vorher anwählen):

Blogpic#32.2

Sibelius erstellt dafür eine neue Partitur, aus der man die gewählten Passagen dann in die Ausgangspartitur kopieren kann. Im vorliegenden Beispiel sieht das folgendermaßen aus:

Blogpic#32.3

22 Mrz

Noten bereinigen (2)

Frage:

Rückfrage zum vorletzten Eintrag: die im Beispiel verwendeten Noten sind ja auch in der MIDI-Import-Version mit nur einem Notensystem sehr schön zweistimmig notiert. In der Praxis sieht so ein Import ja mitunter viel wilder aus. Wie gehe ich mit solchem Material um?

Antwort:

Ja, häufig sieht ein MIDI-Import eher so aus (und ja, der ist auch noch ziemlich schön, aber hier einmal als Beispiel):

Blogpic#31.1

Wenn man hier (wie im Eintrag vom 8.3.2016 beschrieben) den Splitpunkt H4 setzt, erhält man das folgende Ergebnis:

Blogpic#31.2

Mit dem Plug-In “Noten mit Pausen und Haltebögen vereinigen” (Bereich anwählen > “Noteneingabe”-Registerkarte > Plug-Ins)

Blogpic#31.3

sieht es dann gleich besser aus:

Blogpic#31.4

15 Mrz

Noten bereinigen (1)

Frage:

Rückfrage zum letzten Eintrag: im letzten Schritt steht “um die entstandenen Pausen bereinigt” bzw. scheinen die Noten auch noch stellenweise zweistimmig notiert zu sein. Wie mache ich diese Vereinfachungen möglichst zeitsparend?

Antwort:

Ja, in der linken Hand sind die meisten Noten noch der zweiten Stimme zugeordnet. Nachdem es hier keine echte Zweistimmigkeit gibt, kann man einfach die Noten anwählen

Blogpic#30.1

und alle “zur ersten Stimme machen”: auf der “Noteneingabe”-Registerkarte unter “Stimmen” (oder mit dem Shortcut “alt-1”):

Blogpic#30.2

Um die vorhandenen Pausen in der zweiten Stimme in beiden Notenzeilen auf einmal zu entfernen, wählt man die betreffenden Takte an und geht auf der “Start”-Registerkarte unter “Filter” auf “2. Stimme”:

Blogpic#30.3

Es sind jetzt nur alle als zweite Stimme notierten Pausen angewählt

Blogpic#30.4

und können auf einmal gelöscht werden.

08 Mrz

Splitpunkt

Frage:

Ich habe eine Klavierstimme (nach MIDI-Import) einzeilig notiert vorliegen und möchte die Noten auf die üblichen zwei Notensysteme für Klavier aufteilen.

Antwort:

(am Beispiel der Sonate in C, KV 545 von W.A. Mozart)

Die betreffenden Noten in ein Klaviersystem kopieren und den Bereich, in dem die Aufteilung gemacht werden soll, anwählen (beide Notenzeilen),

Blogpic#29.1

dann auf der “Noteneingabe”-Registerkarte das Plug-In “Splitpunkt ändern”:

Blogpic#29.2

Im Dialogfeld wähle ich für dieses Beispiel das eingestrichene h (hier: H4) als Splitpunkt:

Blogpic#29.3

Ab hier bleiben alle Noten im oberen System, der Rest wandert hinunter:

Blogpic#29.4

Um die entstandenen Pausen bereinigt und in der linken Hand mit Violinschlüssel versehen sieht es dann so aus:

Blogpic#29.5

02 Mrz

Kopfzeile erst ab Seite drei

Frage:

In meiner Partitur erscheint die von mir erstellte Kopfzeile erst ab Seite drei, ich hätte sie aber gerne schon auf der zweiten Seite. Wie bekomme ich sie da hin?

Antwort:

Kopfzeilen werden immer ab der Seite angezeigt, auf der sie erstellt wurden.

Das kann in diesem konkreten Fall heißen, dass die Kopfzeile von vornherein auf Seite drei angelegt wurde.
Es kann aber genausogut bedeuten, dass sie ursprünglich auf Seite zwei erstellt wurde, durch Verschiebungen der Takte (zum Beispiel durch Einfügen einiger Takte auf Seite eins) auf die dritte Seite gerutscht ist.

Insofern empfiehlt es sich, Kopfzeilen, die sich durch die ganze Partitur ziehen sollen, immer auf der ersten Seite zu erstellen (auch die sogenannten “Kopfzeilen nach der ersten Seite”).

Diese Website verwendet Cookies.   Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.    Akzeptieren   Ablehnen
415