21 Jan

Wie man in Dorico NotePerformer 3 verwendet | Einführung in Dorico 2

Dieser Artikel ist die deutsche Übersetzung eines Artikels, den der in Seattle ansässige Musiker, Arrangeur und Notations-Experte Robert Puff in seinem Blog „of note“ veröffentlicht hat (hier präsentiert mit freundlicher Genehmigung von Robert Puff und Anthony Hughes).


Dieser Artikel ist eine Abschrift eines der exzellenten Videotutorials, die auf dem offiziellen Dorico YouTube-Kanal gepostet wurden.

Dieses Tutorial, das hier mit freundlicher Genehmigung seines Schöpfers Anthony Hughes in geschriebener Form präsentiert wird, trägt den Titel „Wie man in Dorico NotePerformer 3 verwendet“…


Hallo, ich bin Anthony Hughes, und in diesem Video zeige ich Ihnen, wie Sie NotePerformer 3 für die Wiedergabe mit Dorico 2, der fortschrittlichen Notensatzsoftware von Steinberg, verwenden können.

Kauf und Installation von NotePerformer

NotePerformer ist ein virtuelles Instrument von Wallander Instruments, das speziell für die Wiedergabe von Notensatzsoftware entwickelt wurde. NotePerformer 3 wird ab Dorico 2 unterstützt.

NotePerformer 3 kann unter www.noteperformer.com erworben werden, und es ist eine 30-tägige Testversion verfügbar. Laden Sie NotePerformer 3 herunter, installieren Sie es und starten Sie dann Dorico.

Konfigurieren von NotePerformer 3 für Ihr Projekt in Dorico 2

Um NotePerformer für die Wiedergabe in Dorico zu verwenden, öffnen Sie Ihr Projekt und wechseln Sie in den Wiedergabe-Modus. Wählen Sie dann im Menü „Wiedergabe“ die Option „Wiedergabevorlage…“, wählen Sie NotePerformer und klicken Sie auf OK. Beachten Sie, dass, wenn Sie NotePerformer nicht installiert haben, die entsprechende Wiedergabevorlage nicht in dieser Liste enthalten ist.

Sie werden feststellen, dass die vorhandenen virtuellen Instrumente durch eine Instanz von NotePerformer ersetzt werden und dass Ihr Projekt nach Fertigstellung nun mit NotePerformer abgespielt wird. So einfach ist das: Es ist keine weitere Konfiguration erforderlich, und Dorico und NotePerformer wählen gemeinsam die richtigen Sounds zum passenden Zeitpunkt. (Hören Sie sich die Demonstration ab 01:34 an.)

NotePerformer als Standard-Wiedergabevorlage festlegen

Wenn Sie möchten, dass Dorico in jedem Projekt standardmäßig NotePerformer als Wiedergabegerät verwendet, öffnen Sie den Dialog Programmeinstellungen mit der Tastenkombination Strg+Komma (Windows) bzw. Cmd+Komma (Mac) und wählen Sie unter „Wiedergabe“ als Standard-Wiedervorlage NotePerformer.

Ich hoffe sehr, dass Sie dieses Video hilfreich gefunden haben. In diesem Fall klicken Sie bitte auf das Daumen Hoch-Zeichen unten, um mir mitzuteilen, dass es Ihnen gefallen hat und abonnieren Sie gleich jetzt unseren Dorico-Kanal, um viele weitere Videos wie dieses zu sehen. Ich bin Anthony Hughes, danke fürs Zuschauen.

Verwandter Artikel:
NotePerformer in Dorico