25 Apr

Stimmung eines Instruments ändern

Frage:

Wie kann ich in Sibelius eine Stimme für A-Klarinette zu einer für Bb-Klarinette machen?

Antwort:

Da diese beiden Klarinetten als eigene Instrumente in Sibelius angelegt sind, durch Wechsel des Instruments (siehe Blogeintrag vom 10.5.2016).

Sollte es sinnvoll sein, beide Varianten zur Verfügung zu haben (also eine Klarinette in der Paritur, für die es wahlweise eine Einzelstimme in A und eine in Bb gibt), wird man hier fündig.

31 Jan

Noteneingabe in transponierende Partitur

Frage:

Ich habe (gedruckte) Einzelstimmen eines Orchester-Stücks, die Partitur fehlt und ich möchte die in Sibelius erstellen. Einige der Einzelstimmen sind transponiert – muss ich jetzt bei der Eingabe immer transponiert denken oder geht das auch einfacher?

Antwort:

Das geht auch einfacher. 🙂

Zwei Dinge gilt es zu beachten:

1. Die Partitur als “Transponierende Partitur” (“Start”-Registerkarte) anzeigen:

2. Bei der Eingabe der Noten hat man die Wahl zwischen “klingend” und “geschrieben”. Wenn hier (auf der “Noteneingabe”-Registerkarte) “geschrieben” aktiv ist, kann man genau die Noten abschreiben, die in der gedruckten Einzelstimme zu sehen sind:

25 Okt

Saxophon in verschiedenen Transpositionen

Frage:

Ich habe in meiner Partitur ein Altsaxophon und möchte diese Stimme auch alternativ für Tenorsaxophon haben (falls einmal kein Altsaxophon verfügbar sein sollte). In der Partitur soll diese Stimme natürlich nur einmal vorkommen. Wie löse ich das am elegantesten?

Antwort:

In Sibelius ist es möglich, eine Kopie einer Stimme zu erstellen, die dann als Einzelstimme verfügbar ist, in der Partitur jedoch nicht noch einmal hinzugefügt wird.

Im vorliegenden Beispiel die vorhandene Altsax-Stimme öffnen und “Instrument kopieren und wechseln” (auf der “Stimmen”-Registerkarte) wählen,

blogpic62-1

anschließend das Tenorsaxophon:

blogpic62-2

Diese neu entstandene Tenorsaxophon-Stimme verhält sich wie jede andere dynamische Stimme mit der Ausnahme, dass sie eben nicht in der Partitur aufscheint (sondern nur in Form der identen Altsaxophon-Stimme).